Kunstmuseum Stuttgart (AR)

Passend zur Ausstellung des KubusSpardakunstpreis vor Ort, begleiten wir die Ausstellung digital: dank Making-Of-Aufnahmen, 360-Grad-Atelier-Besuchen und Kunstwerke in Augmented Reality können User*innen lässt sich hinter die Kulissen der Künstler*innen blicken.

Der vom Kunstmuseum Stuttgart organisierte Kunstpreis »Kubus. Sparda-Kunstpreis« wird seit 2013 alle zwei Jahre vergeben, 2022 bereits zum fünften Mal. Der Preis würdigt eine herausragende künstlerische Leistung ungeachtet des Alters der Künstler*innen und ist kein ein Anerkennungspreis für ein künstlerisches Lebenswerk.

In diesem Jahr stellte die Künstlerin Ulla von Brandenburgs ihre multimedialen Installationen mit Elementen aus Theater, Tanz und Folklore zu bühnenhaften Inszenierungen aus.

Künstler Camill Leberer präsentiert in seiner Arbeit das Zusammenspiel von Eisen, Glas, Farbe und Licht. Und Ülkü Süngün untersucht in ihrer Ausstellung gesellschaftskritischen die Themen Migration, Identität und Erinnerung.

Doch nicht nur im Kunstmuseum selbst, auch digital soll die Ausstellung neue Maßstäbe setzen. In einem Pitch konnten wir den Kunden schnell von unseren Ideen überzeugen und wurden mit der Konzeption und Realisierung von 360grad-Atelier-Besuchen, Augemented-Reality-Kunstwerke, sowie Making-Of Videoinhalten beauftragt.





Kunstmuseum AR

Modul I:

AUGMENTED REALITY

Camill Leberers "Glashaut" hautnah zum anfassen? Die maßstabsgetreue Maske von Ülkü Süngün auf dem Smartphone erleben? Oder die Ulla von Brandenburgs Stoffbahnen von allen Seiten bestaunen? Dank unseres Augmented-Reality-Features ist es nun möglich, die Kunstwerke dreidimensional auf dem Smartphone anzuschauen.

 

 

 

Modul II:

Behind-the-Scenes

Die drei Künstler*innen waren eine Woche mit dem Aufbau beschäftigt.
Pixelcloud war die ganze Zeit mit der Kamera dabei und entwickelte schicke Zeitrafferaufnahmen.

Kunstmuseum AUGMENTED REALITYKunstmuseum AUGMENTED REALITYKunstmuseum AUGMENTED REALITY Kunstmuseum AUGMENTED REALITY

Modul III:

360-Grad-Ateliertour

Zu guter Letzt bekamen wir Einblicke in die Arbeitsplätze der Künster*innen. In einer 360-Grad-Audiotour lassen die Künster*innen in ihre Arbeitsweisen und Herstellungsprozesse und lassen hinter die Kulissen blicken.

Jetzt unter der Nummer 0711 . 21 72 94 76 0 oder fly@pixelcloud.de einen kostenlosen "Probeflug" vereinbaren!